KiBiZ Volders
05224/2114121

Unsere Philosophie

Unser Kindergarten orientiert sich an Toleranz und Selbstbestimmung

Wir möchten Offenheit, Gemeinschaftlichkeit, Wärme und das Gefühl am richtigen Platz angekommen zu sein, vermitteln. Vor allem aber möchten wir die individuellen Stärken der Kinder fördern.

Durch die gruppenübergreifenden Projektarbeiten bieten wir den Kindern mehr Möglichkeiten, sich frei zu entfalten. Das Kind wird in seiner individuellen Begabung gezielt gefördert. Ein weiteres Ziel dieses Konzeptes ist es, das die Kinder selbst ihre Kreativität ausleben dürfen und sich an ihren eigenen Interessen orientieren können. So entwickeln Sie verstärkt Entscheidungsfähigkeiten und erfahren gegenseitige Akzeptanz und Wertschätzung. Darüber hinaus lernen Sie Selbstvertrauen. Die Kinder erkennen die eigenen Stärken leichter und entwickeln ein Bewusstsein für die eigenen Schwächen.

Lernen aus Fehlern ist erwünscht und erlaubt!

Durch dieses Arbeiten rückt die Freude am Tun und am selbstständigen Aktivsein in den Mittelpunkt. Das Kind kann sich bei uns die Zeit geben, welches es benötigt und sich selbstbestimmend weiterentwickeln.
Es wird bei uns mit Respekt und Achtung unterstützt und angeleitet. Dies soll zur Entwicklung einer in sich ruhenden und ausgeglichenen Persönlichkeit führen.

Um unser Konzept „der Selbstbestimmung des Kindes“ ganzheitlich umzusetzen, bieten wir das gleitende Essen an. Bei dieser Form der Jause können die Kinder individuell auf ihren Körper hören und die Essenszeit innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens selbst bestimmen.

Jedem einzelnen Kind wird eine große Wertschätzung entgegengebracht. Es hat bei uns die Möglichkeit, aus einem umfangreichen Bildungsangebot auszuwählen. Diese richten sich nach dem bundesländerübergreifenden Bildungsrahmenplan.

Zu betonen sind auch unsere Outdoor-Aktivitäten. So sind wir immer mittwochs und freitags in der Natur unterwegs. Auch ein toller Spielplatz befindet sich vor Ort, sodass die Kinder immer genügend Bewegung bekommen.

 
Großen Wert legen wir auf:

  • Regionalität und Saisonalität. Unsere Küche orientiert sich an den Jahreszeiten und achtet aufmerksam darauf, woher das Essen kommt. Die Kinder werden zur Vormittagsjause, dem Mittagstisch und zur Nachmittagsjause von unserem Küchenteam mit allerlei frischen Gerichten, welche der traditionellen Tiroler Küche entstammen, verwöhnt.
  • Eine enge Zusammenarbeit mit internen und externen Fachkräften wie zum Beispiel ErgotherapeutInnen, LogopädInnen, ÄrztInnen. Dadurch können wir die Kinder bestmöglich unterstützen und begleiten. Voraussetzung ist natürlich immer die Zustimmung der Erziehungsberechtigten.

Eine schöne Besonderheit unserer Einrichtung ist, dass wir ein generationenübergreifendes Haus sind, welches Kinderkrippe, Kindergarten, betreutes Wohnen und Starterwohnungen vereint.

Wir lieben Kekse!
Um Ihnen das bestmögliche Surf-Erlebnis zu bieten, verwenden wir eigene Cookies und Cookies sowie externe Plugins von Drittanbietern. Diese helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen relevante, personalisierte Inhalte anzuzeigen. Wir bitten um Ihre Zustimmung für diese Cookies und Plugins. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie im Datenschutzhinweis.
Einstellungen
Alle akzeptieren